Seminare und Workshops

Ein Hund gehorcht aufs Wort und die Äffin trägt die Situla, obwohl ihre Mutter das nicht konnte:
Altägyptische Fauna

Worum es geht:

In unserem Webinar zur Fauna des alten Ägypten wollen wir uns mit der Biologie unterschiedlicher Tierarten befassen und uns sowohl mit deren Nutzung im Alltagsleben und Bedeutung für die Ökonomie des alten Ägypten als auch deren Rolle in Religion und Kult auseinandersetzen. Nach welchen Kriterien wurden die verschiedenen Arten klassifiziert und welchen Habitaten zugewiesen? Welche Tierart wurde wann und wie domestiziert, als Nutztiere gehalten oder als Haustiere verhätschelt? Welche bejagt? Wie setzte man sich gegen Schädlinge zur Wehr? Welche Tiere erfuhren kultische Verehrung und wurden in Tempeln gehalten? Aufgrund welcher Eigenschaften wurden heilige Tiere bestimmten Göttern zugeordnet oder galten als Krafttiere Pharaos? Diesen Fragen möchten wir anhand des schier endlosen und überaus anschaulichen und lebendigen Quellenmaterials, das die alten Ägypter uns hinterlassen haben, und unter Berücksichtigung aktueller Forschungsergebnisse nachgehen. Und möglicherweise lösen wir dabei ja gemeinsam Rätsel um das Sethtier...

Themen und Termine:

Termine:

12 Sitzungen jeweils Montag von 18:30-20:00, ab Mi. 29.09.2021 – Mi. 22.12.2021

Voraussetzungen:

PC oder Tablet/Smartphon mit Kamera und Mikrophon, funktionierende Internetverbindung, E-Mail-Adresse

Der Teilnahmelink wird nach Eingang der Kursgebühr rechtzeitig vor Beginn des Webinars per Mail zugesandt.

Teilnahmebeschränkung:

15 Personen

Dozentinnen:

Dr. Katharina Stegbauer
Ursula Selzer M.A.

Kosten:

120,– € p.P.

Zur Anmeldung "Digitale Fauna"